Unsere geschützten Arbeitsplätze: Wir fördern Talente

Am täglichen Leben teilnehmen zu können wünschen sich alle, auch Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigung. Auch sie wollen ihren Beitrag an die Gesellschaft leisten und zu ihrem eigenen Lebensunterhalt beisteuern. Deshalb bietet das Blumenhaus Buchegg 25 geschützte Arbeitsplätze an, in folgenden Bereichen:

  • Küche
  • Wäscherei
  • Hausdienst
  • Werkstatt

Bei der Wahl des Arbeitsplatzes berücksichtigen wir individuelle Fähigkeiten und Vorlieben. Zudem schulen wir gezielt besondere Begabungen. Unser Wunsch ist es, dass sich unsere Mitarbeitenden so gut als möglich selbst verwirklichen und zu grösstmöglicher Eigenständigkeit finden. Im Rahmen regelmässiger Mitarbeitergespräche fragen wir nach ihrer Zufriedenheit und planen weitere Förderungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, wobei der Einsatz auf Basis einer persönlichen Vereinbarung mit den einzelnen Mitarbeitenden erfolgt; Teilzeit ist möglich.

Details zu den Leistungen unserer Geschützten Werkstatt erfahren Sie hier.

Haben Sie noch Fragen? – Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Christian Oppliger
Leitung Geschützte Werkstatt

werkstatt@blumenhaus-buchegg.ch
032 661 51 61

   

christian_oppliger_grossChristian Oppliger
Leitung Geschützte Werkstatt

werkstatt@blumenhaus-buchegg.ch
032 661 51 61