Unsere Tagesstätte: Gemeinsam erleben, gemeinsam arbeiten

Im Blumenhaus Buchegg legen wir grossen Wert auf Normalität. Deshalb kommen unsere Bewohnerinnen und Bewohner jeden Tag in die Tagesstätte – so wie andere Menschen jeden Tag zur Arbeit gehen. Einige Plätze vergeben wir dabei an externe Personen.

Die verschiedenen Kreativ-Ateliers sind mehr als nur Beschäftigung, sie haben auch eine wirtschaftliche Bedeutung. So werden neben Kerzen und Anzündwürfeln auch Grusskarten hergestellt, die wir anschliessend verkaufen. Unsere Erzeugnisse erfüllen dabei hohe ästhetische sowie qualitative Ansprüche, die Preise entsprechen dem Markt. Erhältlich sind die Produkte im hauseigenen Shop sowie im Heimartladen Solothurn.

Von unserem neuen Kommunikationsatelier profitieren vor allem Menschen mit einer sprachlichen Beeinträchtigung. Sie lernen mit den neusten technischen Hilfen umzugehen und erhalten dadurch die Möglichkeit, sich mitzuteilen – ein grosser und wichtiger Schritt in Richtung grösstmöglicher Selbständigkeit.

Noch in Vorbereitung ist die Erweiterung der Tagesstätte durch eine Werkgruppe. In dieser Gruppe werden wir jene Mitarbeitenden aus der Geschützten Werkstatt des Blumenhaus Buchegg beschäftigen, die für die Ausführung ihrer Arbeiten zwar qualifiziert sind, aber mehr Zeit brauchen.

Mit der Betätigung in den Ateliers wollen wir in erster Linie Autonomie und Lebensfreude fördern. Gemeinsames Erleben und Arbeiten – abgestimmt auf die jeweiligen Fähigkeiten und Möglichkeiten – stehen im Vordergrund. Das betreuende Team in der Tagesstätte arbeitet eng mit den anderen Wohngruppen im Blumenaus Buchegg zusammen. So stellen wir sicher, dass die einzelnen Personen möglichst gut gefördert werden.

Wie überall im Blumenhaus Buchegg sollen auch in der Tagesstätte Freizeit und Vergnügen nicht zu kurz kommen. Deshalb gehören zu unserem wöchentlichen Programm auch Besuche des benachbarten Reiterhofs, des Schwimmbads sowie Ausflüge in die Natur, in Museen oder zum Einkaufen in die Stadt.

Möchten Sie mehr wissen? Gerne bin ich für Sie da.

Susanna Moser
Leitung Tagesstätte

sm@blumenhaus-buchegg.ch
032 661 51 72

   

martin_rubin_grossMartin Rubin
Leitung Wohnheime mit Tagesstätte

mr@blumenhaus-buchegg.ch
032 661 51 71


Susanna Moser
Leitung Tagesstätte

sm@blumenhaus-buchegg.ch
032 661 51 72